Ambulanter Herzsport / Koronarsport

 
 

Nach einer diagnostizierten Herzerkrankung oder nach einer Herzoperation mit anschließender stationärer Rehabilitationsmaßnahme stellt sich die Frage:

„Was kommt danach?“

In unseren ambulanten Herzsportgruppen können Herzpatienten ihre in der Klinik begonnene Bewegungstherapie fortsetzen und wieder Freude an sportlicher Bewegung erleben. Unter fachkundiger Anleitung und bei Anwesendheit eines Arztes erfahren sie, wie sich Wohlbefinden, körperliche Leistungsfähigkeit und Bewegungskoordination im Laufe der Zeit verbessern. Dafür werden gymnastische Übungen, Ausdauertraining, Spiele und Entspannungsübungen durchgeführt.


Für ein Vorgespräch bzw. zur Belastungsbeurteilung steht Ihnen von unserem Kooperationspartner, dem Klinikum Hildesheim, Herr Dr. Dedroogh - Oberarzt der Abteilung für Kardiologie - zur Verfügung (Anmeldung über Telefon 89 43 102).

Weitere Informationen zum Herzsport und zusätzlich mögliche Sportangebote erhalten sie von unserem Koordinator Jens Pfeifer.


Die Sporttherapiestunden haben jeweils ca. 60 Min. Dauer.


Termine für Funktionstraining und Rehabilitationssport ...

Über die sportliche Therapie hinaus pflegen unsere Herzsportgruppen auch die Gemeinschaft und Geselligkeit durch unterschiedliche Aktionen, wie z.B. Sommerfeste und Wanderungen.